Auch in den Ferien bietet das Gymnasium Trittau eine Notbetreuung für die Kinder der 5. und 6. Klassen an, deren Eltern wegen ihrer Tätigkeit in den systemrelevanten Bereichen eine Kinderbetreuung nicht gewährleisten können. Dazu müssen die Kinder bis 15.00 des Vortages im Schulsekretariat (04154/98920) angemeldet werden. Wenn das nicht klappen sollte, kann man den Bedarf auch bei Herrn Wagner per Mail anmelden (). Dabei sagt der Erlass: "Alle Berechtigten müssen eine schriftliche Bestätigung ihres Arbeitgebers vorlegen." Alle anderen Anliegen an die Schule bearbeitet das Sekretariat ebenfalls während der Wochentage von 8.00-15.00 Uhr, am besten telefonisch, per Mail oder per Post.

Für die Abiturientinnen und Abiturienten gilt insbesondere, dass sie grundsätzlich für die Schule (z.B. über IServ) erreichbar sein sollten. Geplant ist, dass alle Prüfungen nach den Osterferien durchgeführt werden. Für Q2er gilt: Lernen und sich gesunderhalten, indem z.B. auch Besuche bei Veranstaltungen gemieden werden.

 

Artikel vom