Patenkonzept

Ausgebildete Konfliktlotsen engagieren sich als Paten der 5. Klassen. Sie dienen als Ansprechpartner für die jüngeren Schülerinnen und Schüler und unterstützen die Klassenleitung beim Aufbau eines guten Klassenklimas. In einer Zusatzausbildung werden die bereits in der Kolo-Ausbildung erworbenen Kompetenzen in den Themenbereichen Entstehung und Verlauf von Konflikten, Umgang mit Kommunikationsstörungen und Gesprächsführung vertieft und um Kenntnisse zur Gruppenentwicklung und zu Gruppenprozessen erweitert.

Ansprechpartner: Frau Drewes, Frau Fahrendholz, Herr Berger, Frau Wolfram

Artikel vom