Am 23. September findet die Lange Nacht der Antike statt. Auch am Gymnasium Trittau wird die Veranstatung von der Latein-Fachschaft (Organisation: Frau Rohmer) für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 7 angeboten. Es handelt sich um ein online-stattfindendes Escape-Spiel, bei dem die Schülerinnen und Schüler vor Ort in der Schule in Gruppen Aufgaben zur Antike beantworten. Dabei müssen sie Wissens- und Knobelaufgaben lösen. Ziel ist es, den Weg aus dem Labyrinth des Minotaurus zu finden und dabei möglichst viele Aufgaben richtig gelöst zu haben. (Es kommt nicht auf Schnelligkeit an.)

Die Gruppen, die die meisten Punkte ergattern, können dabei einen Buchpreis des DAV gewinnen.

Für Interessenten an der Teilnahme finden sich hier  Anmeldeformular und Elterninfo. Die Anmeldeformulare müssen bis zum Montag, den 19.9.22, bei den Latein- oder Klassenlehrkräften zur Weiterleitung an Frau Rohmer abgegeben werden.

Artikel vom